Material ist wichtig, aber der Kopf siegt.

IMG-20160514-WA0004_neuVroni Weiss ist vielen von meinen Blog-Lesern längst ein Begriff, sie ist eine meiner Klientinnen, die sich öffentlich dazu bekennt, dass ich sie mental coache. Im Wesentlichen sind das viele Themen rund um Leistungsdruck, Motivation, Gesundheit, Stress, manchmal auch Erfolg im Team und natürlich geht es auch um den Umgang mit selbstkritischen Gedanken.
„Material ist wichtig, aber der Kopf siegt.“ weiterlesen

Spieglein Spieglein an der Wand: Siehst Du echt gut aus?

Ab der siebten Klasse war Optik plötzlich wichtig. Teenager eben und weil wir fast nur Mädels in der Klasse waren, gab es da eine klare Rangordnung. Samara mit den tunesischen Wurzeln kam zuerst und dann lange nichts. Und plötzlich nagte da ein Verdacht, nicht „wirklich“ schön zu sein. Viele weiblich gebaute Frauen schimpfen auf „Hungerhaken“, um sich selbst zu verteidigen und vergessen dabei, dass auch manche Hungerhaken den Genen unterworfen sind.
„Spieglein Spieglein an der Wand: Siehst Du echt gut aus?“ weiterlesen

Was sind Deine Top 3 des Tages?

Diese Frage stelle ich meinen Klienten, wenn sie unzufrieden mit ihrem Leben sind. Manchmal läuft es einfach beruflich, sportlich oder privat gerade nicht. Und das Spiegelbild hat dann auch schon lange keine Freude mehr bereitet. Das kennt Ihr sicher auch: Die Folge sind negative Selbstgespräche und ein schlechtes Bild von Euch selbst. Wahrscheinlich regnet es dann draußen auch noch oder Ihr seid krank, wenn die Sonne scheint…
„Was sind Deine Top 3 des Tages?“ weiterlesen

Glutenfreier Rhabarberkuchen

Liebe Leser,

ich bin kein Fan von Weizen. Zuhause verzichte ich inzwischen komplett darauf. Auf Geschäftsreisen ist es manchmal schwieriger. Aber es geht mir sehr viel besser „ohne“. Mein Immunsystem war lange nicht mehr so stabil. Leider sind die Bäckereien bei mir ums Eck alle noch nicht auf Weizen-frei eingestellt. Es wird Zeit, dass die Dinkelbäckerei Dümig in die Innenstadt von München zieht 🙂
„Glutenfreier Rhabarberkuchen“ weiterlesen

4winner Interview mit Weltrekordlerin Astrid Benöhr. Sie war schneller als die Männer!

20_b1_bearbeitetAstrid Benöhr (Jahrgang 1957) ist Bergisch-Gladbacherin wie Heidi Klum. Und auch attraktiv, schlank und blond. Ansonsten gibt es doch einige Unterschiede:

Astrid ist eine Ausnahmeathletin. Sie hält einen „absoluten Rekord“, das heißt ihre Bestzeit im zehnfachen Ultra-Triathlon ist besser als der Männer-Weltrekord!

„4winner Interview mit Weltrekordlerin Astrid Benöhr. Sie war schneller als die Männer!“ weiterlesen